von Franka Schulmann

Leer. Mit nur acht Spielern traten die Herzöge Wolfenbüttel die längste Auswärtsfahrt der diesjährigen Spielzeit an und taten sich in Leer schwerer als gewohnt. Die Partie gegen die Hafenbude Baskets Fortuna Logabirum verbuchten sie dennoch positiv mit 77:53 auf ihrem Konto.  Mit 35 Punkten führte US-Guard Keith Hayes sie erneut zum Sieg.

Wolfenbüttel. Mit einem wichtigen Sieg im Rücken, machen sich die Wolfenbütteler Basketballer auf die längste Auswärtsfahrt der Saison. In der Nähe von Leer werden sie am Sonntag von den Hafenbude Baskets Fortuna Logabirum empfangen, gegen die ein Pflichtsieg gelingen soll.

 
Wolfenbüttel. Das Endergebnis spiegelte nicht das, wie zuvor erwartet, schwere Spiel gegen den BBC Osnabrück wieder. Mit 75:56 hatte das Team um Trainer Thorsten Weinhold die Tabellenspitze erfolgreich verteidigt und die Siegesserie weiter fortgesetzt. Top-Scorer der Partie wurde erneut US-Guard Keith Hayes mit 31 Punkten.

 
Wolfenbüttel. Das vergangene spielfreie Wochenende der MTV Herzöge Wolfenbüttel hätte kaum passender fallen können, konnten die Herzöge für die anstehende Herkulesaufgabe die Kraftreserven auftanken. Denn gegen den kommenden Gegner, dem BBC Osnabrück, gehen die Wolfenbütteler erstmals nicht als Favoriten in die Partie.