Während in der vergangenen Saison die MTV Herzöge in der 2. Basketball-Bundesliga ProB erfolglos gegen den Abstieg kämpften, verkauften sich die Spieler der MTV/BG Wolfenbüttel im Landeshuter Platz ausgesprochen erfolgreich. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Weinhold beendete die Saison als Vizemeister der 2. Regionalliga. Durch die Kooperation der beiden Vereine soll in dieser Saison nun der nächste Schritt gelingen. Die Wolfenbütteler Basketballer peilen Platz eins an – und damit den Aufstieg in die 1. Regionalliga.

 
Deutschland und die 2. Regionalliga sind kein unbekanntes Pflaster für Mirko Derek. Während US-Amerikaner Keith Hayes, der das erste Mal in Europa und überhaupt außerhalb der Vereinigten Staaten ist, sich noch an seine neue Wahl-Heimat sowie Gegebenheiten gewöhnt, zeigte sich der Kroate entspannt.

 

Nachdem bereits das neue Präsidium der MTV Herzöge seine Arbeit aufgenommen hat, ergänzen zwei weitere Gesichter die neue Mannschaft. Die beiden Neuzugänge werden in der kommenden Saison dem MTV BG Wolfenbüttel vor bzw. hinter den Kulissen tatkräftig zur Seite stehen. Der US-Amerikaner Keith Hays II wird zukünftig auf dem Feld das Team ins rechte Licht rücken, während Franka Schulmann dies auf den bekannten Kanälen als neue Pressesprecherin übernimmt.

...auch wenn oder vielleicht gerade, weil derzeit noch nicht klar ist, ob und ggf. wie es mit den MTV Herzögen weitergeht, laden wir alle Mitglieder, Helfer, Fans, Sponsoren und sonstige Herzögefreunde ein, gemeinsam die letzten Jahre Revue passieren zu lassen.

Es gibt Freibier der Hofbrauhaus Wolters GmbH (vielen Dank!) sowie Fingerfood von Slim.