Der Weinhold-Nachfolger setzt auf Kontinuität, Verzahnung und Basketball mit reichlich Leidenschaft.



Von Bastian Lüpke Wolfenbüttel. Etwas überraschend hatten die Regionalliga-Basketballer der MTV Herzöge Wolfenbüttel kürzlich bekanntgegeben, künftig auf Maxim Hoffmann als Cheftrainer zu setzen, während sein Vorgänger Thorsten Weinhold sich als hauptamtlicher Trainer verstärkt um die Entwicklung der Jugend kümmern soll (wir berichteten). Hoffmann betont: „Es wird keinen harten Übergang geben.“

Die Regionalliga-Basketballer bauen auf dem Trainerposten um und setzen verstärkt auf die Ausbildung von Eigengewächsen.



Von Bastian Lüpke Wolfenbüttel. Bei den Regionalliga- Basketballern der MTV Herzöge Wolfenbüttel kommt es zu Veränderungen auf dem Trainerposten. Etwas überraschend meldeten die Verantwortlichen am Wochenende, Maxim Hoffmann sei zum neuen Chefcoach befördert worden.

Das Frauen- und das Männer-Team des MTV/BG Wolfenbüttel lehnen einen Zweitliga-Aufstieg ab.



Von Bastian Lüpke. Wolfenbüttel. Die Basketballer des MTV/BG Wolfenbüttel werden in der nächsten Saison wieder in der 1.Regionalliga Nord antreten. Die Liga-Verwaltung hatte kürzlich die Spielordnung veröffentlicht und fordert alle Vereine zur Rückmeldung bis Ende Mai auf (wir berichteten). „Wir haben sowohl die Frauenals auch die Männer-Mannschaft wieder gemeldet“, bestätigte MTVAbteilungsleiter Wolfgang Kück.

Für Wolfenbüttels Basketballerinnen gibt es derzeit keine Individualtrainingspause. Coach Hundt setzt auf Kontinuität im Kader.

Von Bastian Lüpke. Wolfenbüttel. Die letzte Saison ist so langsam abgehakt und die ersten Planungen für die kommende Spielzeit beginnen bei den Regionalliga-Basketballerinnen des MTV/BG Wolfenbüttel. Die Liga hat jetzt die Ausschreibung und Spielordnung veröffentlicht. Anmeldeschluss ist der 31. Mai – einen Monat später als in den Vorjahren üblich.