- MTV Herzöge verlieren gegen Rist Wedel

Eine unnötige Niederlage mussten die MTV Herzöge Wolfenbüttel bei ihrer diesjährigen Heimpremiere einstecken. Gegen den SC Rist Wedel unterlag das Esterkamp-Team trotz zwischenzeitig zweistelliger Führung am Ende mit 77:88.

- MTV Herzöge empfangen Sonntag den SC Rist Wedel

Von einem richtigen „Spitzenspiel“ zu sprechen ist vielleicht etwas übertrieben, erwähnenswert ist es jedoch allemal, dass die MTV Herzöge bei ihrem Heimauftakt in der neuen Saison als Tabellenführer den Tabellenzweiten SC Rist Wedel in der Lindenhalle empfangen. Spielbeginn ist am Sonntag um 17 Uhr.

- Bilski Topscorer beim 76:60-Auftaktsieg

Mit 19 Punkten Topscorer in Bochum: Niklas Bilski.

Ein dickes Ausrufezeichen setzen die MTV Herzöge zum Saisonstart in der Barmer ProB. Auch ohne den verletzten Kapitän Marius Pöschel, den kurzfristig erkrankten Moritz Bothe und die beiden Langen Lars Lagerpusch und Dejan Kovacevic siegen die Lessingstädter bei den VfL SparkassenStars Bochum ungefährdet mit 76:60 und erwischen damit einen Saisonstart nach Maß.

- Esterkamp-Team startet in Bochum in die Saison

So dynamisch wie hier Sam Mpacko im letztjährigen Duell gegen die VfL SparkassenStars wollen die Herzöge auch am Samstag in Bochum auftreten.

Alles andere als ein Spaziergang wird der Saisonauftakt für die MTV Herzöge, die am Samstag zu den VfL SparkassenStars Bochum reisen (Spielbeginn 19:00 Uhr) . Das Team von Trainer Gary Johnson – in der Vorsaison in den Play-Offs gegen den späteren Meister Elchingen gescheitert – zählt mit Sicherheit auch diese Spielzeit zu den Topteams der ProB Nord.