- MTV Herzöge schlagen Dresden

Was für ein Sieg! Trotz personeller Notlage bieten die MTV Herzöge Wolfenbüttel in der Lindenhalle ein mitreißendes Spiel, gewinnen gegen die Dresden Titans mit 75:56 und fahren dadurch wichtige Punkte für die Play-Off-Qualifikation ein. Topscorer wird Boo Osborne mit 29 Punkten.

- MTV Herzöge empfangen Dresden

Dem aktuellen Tabellenstand nach müssten die MTV Herzöge Wolfenbüttel den harten Gang in die Play-Downs antreten. Um dem Saisonziel Play-Offs wieder näherzukommen, sollte am Samstag dringend ein Heimsieg gelingen – Sprungball gegen die Dresden Titans ist um 18:00 Uhr in der Lindenhalle.

- MTV Herzöge verlieren knapp in Itzehoe

Es bleibt leider dabei: Auswärts ist für die MTV Herzöge Wolfenbüttel derzeit nichts zu holen. Bei den Itzehoe Eagles hatte zwar Boo Osborne kurz vor Ende den siegbringenden Dreier auf der Hand, letztlich leuchtete aber ein bitteres 68:72 von der Anzeigetafel – die vierte Niederlage im fünften Auswärtsspiel.

- MTV Herzöge reisen nach Itzehoe

Eine richtungsweisende Partie steht den MTV Herzögen Wolfenbüttel am Samstag im hohen Norden bevor. Bei den punktgleichen Itzehoe Eagles gilt es den vierten Saisonsieg einzufahren.