ProB bleibt eine große Herausforderung

Veröffentlicht am Samstag, 01. April 2017

- Auf finanzielle Unterstützung angewiesen


Zu ihrer turnusmäßigen Jahreshauptversammlung trafen sich in der vergangenen Woche unter Leitung des Aufsichtsratsvorsitzenden Manfred Ammon Aufsichtsrat, Präsidium und Mitglieder der MTV Herzöge Wolfenbüttel.

Im Bericht des Präsidiums wurde festgestellt, dass die Teilnahme an der 2. Bundesliga ProB auch weiterhin eine große Herausforderung darstellt. Insbesondere ist es nach dem Wegfall bzw. einer angekündigten Budgetkürzung großer Sponsoren anspruchsvoller denn je die für den Bundesliga-Spielbetrieb notwendigen finanziellen Mittel zu akquirieren. Präsident Burkhard Junger: „Unser ausdrücklicher Dank gilt allen unseren Partnern und Sponsoren, die den Wolfenbütteler Basketball zum Teil bereits seit Jahrzehnten tatkräftig unterstützen. Sollte es uns jedoch nicht gemeinsam gelingen, hier eine Trendwende einzuleiten, wird es schwierig, mittelfristig noch einen bundesligatauglichen Etat zu erreichen.“

In seinem Bericht ging Junger auch ausführlich auf die Kooperation mit den Basketball Löwen Braunschweig ein und hob deren Bedeutung für den Standort Wolfenbüttel hervor: „Bei allem Abstimmungs- und Diskussionsbedarf, den eine solche Zusammenarbeit mit sich bringt, gilt es festzustellen, dass die Kooperation für uns alternativlos ist, wenn wir auf diesem Niveau spielen wollen. Dabei schlägt es natürlich auf den ProB-Partner durch, wenn die Situation beim Erstligisten so ernst ist wie bei den Basketball Löwen in dieser Spielzeit. Hier hoffen wir gemeinsam, dass es in der nächsten Saison wieder bergauf geht.“

Bereits am 22. Mai lädt der Verein zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, um auf Basis der dann feststehenden sportlichen Situation die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.
Copyright © 2008 - 2017 MTV Wolfenbüttel von 2012 Herzöge Basketball e.V. Alle Rechte vorbehalten.