Trennung von Mahfouz

Veröffentlicht am Samstag, 01. April 2017




Yassin Mahfouz wird nicht mehr für die MTV Herzöge Wolfenbüttel spielen. Vier Wochen vor Saisonende trennte sich der Verein aus disziplinarischen Gründen von dem 23-jährigen Berliner. Mahfouz gehörte seit Beginn der letzten Saison zum Kader der MTV Herzöge, kam in insgesamt 44 Pflichtspielen zum Einsatz und markierte dabei 209 Punkte.

Die MTV Herzöge bedanken sich bei Yassin Mahfouz für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.
Copyright © 2008 - 2017 MTV Wolfenbüttel von 2012 Herzöge Basketball e.V. Alle Rechte vorbehalten.