MTV Herzöge blasen zur Aufholjagd

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Januar 2017

- Am Sonntag bei den Itzehoe Eagles


Eine Woche nach dem fulminanten Heimsieg gegen die Artland Dragons geht es für die MTV Herzöge Wolfenbüttel in den hohen Norden. Am Sonntag treten die Mannen um Spielertrainer Demetrius Ward bei den Itzehoe Eagles an. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.

Die Eagles rangieren mit bislang sechs Siegen derzeit auf dem heißbegehrten achten Tabellenplatz der ProB Nord, der die Qualifikation für die Play-Offs bedeutet. Zu verdanken haben die Adler dies vor allem ihrer Heimstärke. Von sieben Partien in der Sporthalle am Lehmwohld konnten sie fünf für sich entscheiden. Genau so lang dauert jedoch nun schon die aktuelle Niederlagenserie des Teams von Trainer Pat Elzie an.

Die Zeit der Ausreden ist für die MTV Herzöge eh vorbei, denn die Lessingstädter benötigen dringend jeden Zähler, um Boden auf die Konkurrenz gutmachen zu können. Der Sieg gegen die Artland Dragons war da ein guter Start, an den es anzuknüpfen gilt. Nicolas Grundmann, bei den Herzögen Bundesligabeauftragter, nimmt dabei das ganze Team in die Pflicht: „Gegen die Dragons haben wir von den Ausnahmeleistungen von Demetrius und Khalil profitiert. Auch wenn wir uns auf beide verlassen können, werden unsere Gegner sich zukünftig noch gezielter auf sie vorbereiten, darauf müssen sich unsere anderen Jungs einstellen, bereit sein und mehr liefern als etwa im Hinspiel gegen Itzehoe.“

Die erste Partie gegen Itzehoe verloren die Herzöge Anfang Oktober in der heimischen Lindenhalle mit 80:87, das Duo Ward/Kelley erzielte dabei mit 49 von 80 Punkten mehr als die Hälfte der herzöglichen Zähler. Auf Seiten der Eagles stachen vor allem Shooting Guard Frederik Henningsen (24 Punkte) und Center Stephen Shepherd (20) hervor. Shepherd gehört jedoch seit Anfang Dezember nicht mehr zum Eagles-Kader, der anschließend verpflichtete US-Amerikaner Qa`rraan Aleem Calhoun konnte bislang mit durchschnittlich sieben Punkten und sieben Rebounds noch nicht überzeugen.

Die Zusammenstellung des Herzöge-Kaders ist noch nicht endgültig klar. Fest steht jedoch schon, dass die Youngster Lars Lagerpusch und Niklas Bilski selbständig anreisen werden. Gemeinsam mit Samuel Mpacko, der leider verletzt ist, sind sie zu NBBL All Stars gewählt worden und starten im Rahmen des All Star Day der easycredit Basketball Bundesliga am Samstag in Bonn, von wo sie sich am Sonntag auf den Weg nach Itzehoe machen.

Foto: Olaf Hahn / www.7mfoto.de

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.
Copyright © 2008 - 2017 MTV Wolfenbüttel von 2012 Herzöge Basketball e.V. Alle Rechte vorbehalten.