Jahresauftakt gegen wiedererstarkte Drachen

Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Januar 2017

- Samstag gegen Meisterschaftsfavorit Quakenbrück


Gleich in ihrem ersten Spiel des neuen Jahres bekommen es die MTV Herzöge Wolfenbüttel mit einem ganz dicken Brocken zu tun. Am Samstag empfängt das Team um Spielertrainer Demetrius Ward den ProB-Meisterschaftsfavoriten Artland Dragons. Spielbeginn in der Lindenhalle ist um 18:00 Uhr.

Mit erstligareifer Infrastruktur und ProA-tauglichem Budget schlagen sich die Drachen diese Saison deutlich besser als bei ihrem ProB-Debüt im letzten Spieljahr als sie nach sehr wechselhaften Leistungen bereits in der ersten Play-Off-Runde die Segel streichen mussten.

Effektivster Spieler des Tabellenzweiten ist der aktuell verletzte US Power Forward Greg Graves. Der Neuzugang von der Mount St. Marys University kommt pro Partie auf 12,4 Punkte und 8,7 Rebounds. Mehr Zähler markieren US-Shooting Guard Chris Frazier (15,4) und Routinier Benjamin Fumey, der durchschnittlich 14,3 Punkte markiert und einer der wenigen verbliebenen Akteure des letztjährigen Dragons-Kaders ist.

Nicht zuletzt aufgrund der Verletzung von Greg Graves haben sich die Drachen in der Winterpause nochmals auf dem Transfermarkt umgesehen und ihrem Kader mit Mark Nwakamma den sechsten gebürtigen US-Amerikaner hinzugefügt – sicher einmalig in der ProB. Der 1,98m große Modellathlet soll den West-Niedersachsen auf den großen Positionen mehr Tiefe verleihen.

Diese scheint auch nötig zu sein, denn das Jahr 2016 endete für die Dragons mit zwei bitteren Schlappen. Zunächst geriet man bei den Iserlohn Kangaroos mit 70:95 unter die Räder, im letzten Spiel vor Weihnachten setzte es eine nicht weniger bittere 78:87-Heimniederlage gegen die Rostock Seawolves. Gemeinsam mit Iserlohn, Oldenburg und Bochum gehören die Dragons als Tabellenvierter aktuell zu einer punktgleichen vierköpfigen Verfolgergruppe von Spitzenreiter Bernau.

Für die MTV Herzöge muss es darum gehen, es den favorisierten Drachen so schwer wie möglich zu machen und mit der Unterstützung der eigenen Fans vielleicht einen Überraschungssieg einzufahren. Apropos Fans: Diese sollten am Samstag zeitig in der Lindenhalle erscheinen, denn die Artland Dragons reisen traditionell mit einer großen Fangruppe an.

Foto: Olaf Hahn / www.7mfoto.de

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.
Copyright © 2008 - 2017 MTV Wolfenbüttel von 2012 Herzöge Basketball e.V. Alle Rechte vorbehalten.