ProB spielt in der kommenden Saison mit 13 Mannschaften

Veröffentlicht am Montag, 01. August 2011

Wie die junge Liga gestern mitteilte, wird es keinen Nachrücker für die freiwillig in die ProB abgestiegenen Dragons aus Rhöndorf in die ProA geben. Einziger Kandidat waren eben diese Dragons, die mit Hilfe eines Solidaritätsfonds den Fehlbetrag in ihrem Etat bei Bedarf von den Vereinen der Liga sichern lassen wollten. Dieser Vorschlag fand bei einer Abstimmung aller Zweitligisten aber nicht die erforderliche Mehrheit.

Für die Herzöge bedeutet dies nun, dass neben den schon ohnehin schwierigen Belegungen der Hallenzeiten, auch noch Spieltage unter der Woche hinzu kommen. Wie viele das sein werden wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben, wenn der neue und dann hoffentlich endgültige Spielplan veröffentlicht wird.

"Es ist schade, dass sich die Liga nicht auf einen Fond einigen konnte. Der Betrag der auch nur im Eventualfall angefallen wäre, ist nicht zu vergleichen mit den Mehrkosten eines Spieltages am Mittwoch, geschweige denn der Tatsache, dass die meisten Herzöge Beruf oder Studium nachgehen, und somit arge Probleme haben unter der Woche ein Auswärtsspiel zu realisieren", zeigte sich Herzöge Präsident Junger enttäuscht.

Philip Nahrath neuer Fotograph der Herzöge

Veröffentlicht am Montag, 01. August 2011

Für den kürzlich nach langer, schwerer Krankheit verstorbenen Detelv Splitt wird ab sofort Philip Nahrath für die Team-, Portrait- und Spielfotos der Herzöge zuständig sein. Hauptsächlich arbeitet Philip Nahrath als Förderschullehrer und als Seminarleiter für das Fach Sport. Sein langjähriges Hobby der Fotographie hat er seit Anfang des Jahres zum Nebenberuf gemacht. Auf seiner Internetseite www.philipsphotos.de stellt der Fotograph einige seiner Arbeiten vor, die neben den Bereich Sport, unter anderem auch Hochzeiten und Tiere zeigen.

Die Herzöge Wolfenbüttel freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Philip Nahrath und hoffen auf eine langjährige fruchtbare Partnerschaft.

Spalding neuer Ausrüster der Herzöge

Veröffentlicht am Sonntag, 10. Juli 2011

Die Herzöge haben mit der Firma Spalding einen der größten Partner im Bereich Basketball-Teamwear gewinnen können. In den nächsten vier Jahren wird die Mannschaft in Spalding-Trikots auflaufen. Zusätzlich erhalten die Herzöge Aufwärmshirts.

In Zusammenarbeit mit der Sport 2000 Filiale in Wolfenbüttel profitieren aber auch die Teams der SG Wolfenbüttel und die Fans der Herzöge von dieser Zusammenarbeit. So wird es attraktive Angebote für Trikotsätze und Fanshirts geben. Genaue Details werden hierzu noch bekannt gegeben.

Weiterlesen...

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.
Copyright © 2008 - 2017 MTV Wolfenbüttel von 2012 Herzöge Basketball e.V. Alle Rechte vorbehalten.